Oberschule Varel
Oberschule Varel

OBS Varel wird Zweiter beim Barmer-Gek-Cup 2016

 

Die Fußball-Schulmannschaft der OBS Varel überraschte weiter und belegte beim traditionellen Barmer-Gek-Cup den zweiten Platz.

 

Nachdem sich die Vareler bei der Vorrunde in Wilhelmshaven (24.08.2016) für die Zwischenrunde in Oldenburg (07.09.2016) qualifiziert hatten, überraschten sie dort ebenfalls positiv. Sie gewannen das sehr gute besetzte Turnier gegen die großen Gymnasien aus Oldenburg und Cloppenburg, die mit zahlreichen Auswahlspielern angetreten waren.


Die Vareler Schüler waren der Gruppe 1 zugelost und mussten sich gegen die OBS Eversten (2:1), IGS Kreyenbrück (0:1) und die Pingel-Anton Schule (4:1) aus Cloppenburg durchsetzen. Im Halbfinale siegten die Vareler Jungs gegen die Cäcillien-Schüler aus Wilhelmshaven mit  1:0.


Im Finale setzen sie sich gegen das „Cäci-Gymnasium“ aus Oldenburg ebenfalls mit 1:0 durch. Schütze des goldenen Tores war Mohammed El-Hussein.

 

Mit diesem Sieg in der Zwischenrunde hatte sich die OBS Varel für das große Finale (2x30 Minuten) im Marschwegstadion (Oldenburg) qualifiziert. Am Sonntag (18.09.2016) wurde das Spiel um 12:30 Uhr angepfiffen. Der Gegner war das Gymnasium aus Wildeshausen. Bei herrlichem Wetter hatten sich ca. 80 Zuschauer, hauptsächlich Eltern und Verwandte der Schüler und auch einige Lehrer der OBS Varel (Herr Krause, Herr Wosnitza), auf der großen Tribüne versammelt. Das Spiel fing unglücklich an. Unser Torhüter Florian Zoch, der ansonsten gut hielt, ließ einen haltbaren Freistoß aus großer Entfernung durchrutschen und so lag die OBS Varel früh in Rückstand. Insgesamt muss man gestehen, dass die Schüler aus Wildeshausen stärker waren, sie lagen zur Halbzeit verdient mit 2:0 in Führung. Direkt nach Wiederanpfiff fiel das 0:3 aus Vareler Sicht. Direkt daran konnte Faisal Mihraban aber auf 1:3 verkürzen. Nun kam die beste Zeit der OBS Varel. Die Spieler glaubten wieder an sich und hatten zahlreiche Chancen zum 2:3. Aber der Treffer gelang nicht. Kurz vor Schluss konterte Wildeshausen zwei Mal zur Entscheidung. Mark Loers gestaltete mit dem Schlusspfiff das Ergebnis etwas freundlicher. Er erzielte das 2:5.
Anfangs war die Enttäuschung sehr groß, aber spätestens bei der Siegerehrung vor 1500 Zuschauern, die sich mittlerweile kurz vor Beginn der Regionalligapartie des VfB Oldenburgs im Stadion befanden, überwog die Freude.


Es war ein toller Erfolg unserer Schüler. Es hatten sich insgesamt fast 60 Schulen aus 8 Landkreisen angemeldet. Und unsere Schüler können über den 2.Platz sehr stolz sein.


Unsere Schule vertraten folgende Schüler: Florian Zoch, Jason Ühre, Hannes Ehmen, Andi Tafani, Moussa Hachem, Kosta Bletsogiannis, Christos Bletsogiannis, Hadi Taki, Dominik Franz, Felix Lueders, Faisal Mihraban, Mark Loers, Mohammed El-Hussein. Die Schulmannschaft wurde vom Lehrer Kai Pankow betreut.

Die OBS Varel spielt erfolgreich beim Barmer-Gek-Cup 2016

 

Beim diesjährigen Barmer-Gek-Cup 2016, den die Krankenkasse und die Landesschulbehörde gemeinsam organisieren, waren die Jungen der Fußball-Schulmannschaft der OBS Varel in Wilhelmshaven sehr erfolgreich. Sie qualifizierten sich für die Endrunde, die nun in Oldenburg stattfindet.

In der Vorrunde setzten sich die Jungen aus Varel gegen die OBS Bockhorn (2:0), die Cäcilienschule (3:0) und die OBS Nord aus Wilhelmshaven (2:0) durch.


Nun durften die Vareler Schüler vom Nebenplatz endlich in das Stadion des SV Wilhelmshaven ziehen. Denn dort fand das Halbfinale statt. In einem sehr spannenden Spiel setzten sich die Oberschüler aus Varel am Ende aber verdient mit 2:0 durch. Mit dem Finaleinzug war die Qualifikation schon gelungen, da beide Finalisten zur Endrunde reisen dürfen. Im Finale war ein Kräfteverlust zu erkennen. Durch das einzige Gegentor, das sich die Mannschaft einfing, ging das Finale gegen die IGS Wilhelmshaven mit 0:1 verloren.  


Die Spiele im Stadion waren sicherlich der Höhepunkt, aber es kann nun noch besser werden. Wenn die Vareler das Finale beim Endturnier erreichen sollten, wird das einige Tage später im Marschwegstadion in Oldenburg ausgetragen. Und zwar als Vorspiel vor einer Regionalligapartie des VfB Oldenburg. Und dann wäre eine große Kulisse garantiert.  

 

Zu den erfolgreichen Schülern aus den 8.-10. Jahrgängen gehören:
Jason Ühre, Dominik Franz, Mohammed El-Hussein, Faisal Mihraban, Felix Lüders, Mark Loers, Hadi Taki, Konstantinos Bletsogiannis, Florian Zoch, Andi Tafani, Moussa Hachem und Kapitän Hannes Ehmen.

Oberschule Varel
Arngaster Str. 9
26316 Varel

 

Telefon

04451 7896


Unsere Sekretariatszeiten

08:00 - 12:00 Uhr


Nutzen Sie auch unser Kontaktformular

 

Oberschule Varel
Arngaster Str. 9
26316 Varel

 

Telefon

04451 7896


Unsere Sekretariatszeiten

08:00 - 12:00 Uhr


Nutzen Sie auch unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Oberschule Varel